Microprocessor-Team 
LON Systemintegration & Entwicklung v. RegelungsElektronik
      

Fa. Ender-Klimatechnik
dem Spezialisten für Klimatechnik in Vorarlberg.

Allianzpartner  für die Programmierung
 in "G" für das PC-Messsystem LabView von der
Fa. National Instruments

Fa. Conexio
Gebäude- und Industrietechnik Systeme

Mitglied der LNO (LON Nutzer Organisation).
LNO ist ein Verein zur Förderung und Verbreitung des Datenübertragungssystems LONWORKS.

wpe1.jpg (3506 Byte)

RegelBusSystem.Lonworks basierende Regelung für Heizung-, Lüftung- und Klimaanlagen


Tel.: 0043-1-505 42 50, email: info@mpt.at, Anschrift, Copyright: (c)2000 MP-TEAM,  Webmaster:  Ingrid Mayer
 
All Microprocessor-Team products and scripts are trademarks or registered trademarks of Microprocessor-Team. Other brand and product names are trademarks or registered trademarks of their respective holders.

 

 

 

 

Firma

Die Firma Microprocessor-Team wurde im Januar 1997 von DI Dr Erich Schäfer, Ingrid Mayer und DI Jürgen Morscher gegründet.  Wir entwickeln und programmieren schon seit mehr als 10 Jahren Mikrokontrollersysteme, digitale Signalprozessoren und FPGA.

Unsere Stärke liegt auf PC gestützten Mess- und Automatisierungssystemen, die zunehmend eine wichtige Rolle in der Qualitätssicherung und Kontrolle spielen.

Eine Auswahl der entwickelten Prototypen und Produkte sehen Sie auf unserer Webseite unter www.mpt.at.

Im Durchschnitt wickeln wir Projekte in der Größenordnung von 8 Mannmonaten ab.

Durch die  Mitarbeit in Lehr- und Forschungsprojekten haben wir ausgezeichnete Kontakte zu universitären Einrichtungen in Wien und Umgebung.

 

 

 

 

Philosophie

Mit Effizienz, ausgefallenen Ideen und Kreativität haben wir uns in 10 Jahren Praxis kompetente Lösungsinstrumente im Elektronik- u. Softwareumfeld der Mess-, Regelungs- u. Steuerungstechnik erarbeitet.

Ein wichtiger Faktor bei der Herangehensweise an unsere Arbeit ist die Freude an der Herausforderung, die an uns übergebenen Aufgabenstellungen mit den modernsten Arbeitsmitteln zu realisieren.

Durch unser ausgezeichnetes Know How in der Hard- und Softwareentwicklung mit Mikrokontrollern, FPGA’s (Field Programmable Arrays) und Personalcomputern sind wir bestens imstande, für Sie Aufgaben im Bereich der Messdatenakquisition, der Analyse (z. B. Qualitätskontrolle) und Datenverteilung kostengünstigst durchzuführen.

 

 

Team

DI Dr Erich Schäfer, Gesellschafter  u. Entwicklungsingenieur, email
DI Jürgen Morscher, Gesellschafter u. Entwicklungsingenieur, email
Ingrid Mayer, Gesellschafter u. Finanzmanagerin, email
DI Ernst Schäfer, Verfahrenstechniker, email
Manfred Hoffmann, Vertrieb, email

 

 

Lösungskompetenzen für

Vorgehensweise:

In der Messdaten Akquisition erfolgt als erster Schritt die Messsystem Auswahl. Die Frage einer Assemblierung bestehender Komponenten oder der Neuentwicklung werden durch die Aufgabenstellung und Ihre speziellen Wünsche  und Qualitätsanforderungen entschieden.

Die gemessenen Datensätze werden in einer Vorverarbeitung für die folgende Analyse aufbereitet.

Der Analyse Teil wird mit der Programmierung von Algorithmen realisiert, die entweder statistische und/oder regelungs- bzw. steuerungstechnische Aufgaben innehaben.

Die Daten Verteilung ist die abschließende Aufgabe eines Mess- u. Regelsystems. Die Ergebnisse der Analyse werden dann bei Bedarf in das EDV-Netz oder auf Datenspeicher über beliebige Medien und Schnittstellen übertragen. Für eine leichte Bedienerführung wird meist  eine Visualisierung mit Dokumentation (in beliebiger Fremdsprache) realisiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Leistungsprofil und Qualifikationen

 

 Leistungsprofil 

Qualifikationen

 

Projektmanagement

 

Technische und kommerzielle
Verantwortung für:

·         Planung
·         Koordination
·         Abstimmung
·         Kontrolle

 

Simulationsmethodik
Software-Konzepte

Simulationen mittels LabView, Mathcad, SimulR, Pspice, ECANSE, C und Neuronalen Netzwerken.

 

  Hardware-Design
(Embedded Controller)
Software-Implementierung

Design von Mikroprozessor-Schaltungen,
Programmierung von Embedded Controllern (8051, 80C537, 80C166, MPC860, ADSP21xx) und FPGA's (Field Programmable Gate Arrays)

 

Spezialkenntnisse in der
Programmierung bzw. 
Anbindung und Visualisierung

 

CAD-Kenntnisse in EAGLE, PSPICE u.
LabView (Programmiersprache der 5. Generation) für Simulation, Datenakquisition, Visualisierung und Integrationsumgebung für ergänzende Programmiermodule in C, Fortran, Matlab usw.

  Computer- und Betriebssysteme

Umfassende Kenntnisse in der PC-Technik und Computer-Betriebssystemen

 

  Prototyp-Entwicklungen

Dienstleistungen und Entwicklungen in den Anwendungsgebieten:

-Automotive (Simulation, Messtechnik und Kommunikation)
-Sondermaschinenbau (Steuerung, Auswertung von Sensorsignalen und deren Visualisierung)

 

 

 Dienstleistung

Wir bringen Ihnen den innovativen Vorsprung in

·        der Qualitätssicherung
·        dem SPC (Statistisches Prozess Controlling)
·        der Schnittstellenbeherrschung (Profibus, Ethernet, Interbus,...)
·        der systemunabhängigen Mess-, Steuerungs- u. Regeltechnik
·        der mehrsprachigen Bedien- und Benutzeroberfläche

Unsere Dienstleistungen für Sie

·       Projektmanagement
·        Messtechnik für die Qualitätssicherung
·        SPC (Statistisches Prozess Controlling)
·        Schnittstellenbeherrschung (Ethernet, Profibus,...)
·        Lösung von regelungstechnischen Aufgaben
·        Simulation komplexer Vorgänge
·        Programmierung von Mikroprozessoren
·        Programmierung in „G” (Fa. National)
·        Programmierung in „C”
·        Darstellung von Messdaten auf dem Internet
·        Mehrsprachige Bedien- und Benutzeroberfläche
·        Hardware-Design (Embedded Controller, FPGA)


Spezialentwicklungen

 

Elektronische Spezialentwicklungen für Automotivanwendungen

 

MotorSimulationsSystem (MSS)

Nachbildung aller elektronischen Signale einer Verbrennungskraftmaschine. Testgerät für Motorprüfstände.

 

 

 

 

 

MotorMessSystem (MMS)

Auswertung von elektronischen Signalen:

Einspritzdauer,Einspritzzeitpunkt, Drehzahl und Zündzeitpunkt.

Rechneranbindung über die serielle Schnittstelle.

 

 

 

Nockenwellensteuerung (NOC)

Steuerung und Überwachung der Nockenwellenprüfung auf Basis des AMPEC Systems.

Auswertung über LCD-Display und PC-Anbindung.

 

 

 

 

Adaptives Motorprüfstands Entwicklungs Controller System (AMPEC)

Elektronisches Prüfstandsgerät für Mess-, Regelungs- und Steuerungstechnik.

 

 

 

 

Adaptive CAN-Bus Auswertung (ACBA)

Hochsichere Datenübertragungen in Automobilen.

 

 

 

 

Einspritzdüsen- Signal- und Impuls-

steuergerät (ESIG)

Signalgeber mit variabler Pulsweite und Frequenz zur Steuerung von Einspritzdüsen im Verhalten mit unterschiedlichen Kraftstoffgemischen.

 

 

 

 

Anwendungen im Sondermaschinenbau

 

Elektronische Kollisionserkennung

Berührungslos arbeitende Abstands-sensoren und ihre Anwendung für Robotersysteme. Die Auswertung der Sensorsignalauswertung dient zur Erkennung von Hindernissen und zur Kollisionsvermeidung.

 

 

 

 

 

Software für vollautomatische Wäge- und Dosierprozedur

Entwicklung von Spezialsoftware im Bereich von elektronischen Wäge- und Dosierprozeduren. Steuerung der Prozesse sowie die Auswertung und Visualisierung von Messdaten(Protokolle).

 

 

 

 

 

Steuerelektronik im Bereich von Belichtungsmaschinen

Individuelle adaptierte Steuerungselektronik von Belichtungsmaschinen.

 

 

 

 

PC basierte Messtechnik

Realtime Datenakquisition mit multi-funktionalen Ein- und Ausgabekarten.

Hard u. Software für die Bilderkennung,

Schwingungsanalyse,

Signal- und Datenanalyse.

Messwertverarbeitung und statistische Aufbereitung.

 

 

              

 

 

Lichtchoreographiegerät mit Bildschirmanimation durch Bewegungssensoren aktiviert:

Wir haben ein neues Beleuchtungssystem entwickelt, das für den Einsatz in der Auslagengestaltung konzipiert wurde. Mit einem kleinen Gerät, nicht größer als ein Videorecorder, können bewegte Lichtspiele erstellt und so Produkte ins "Rampenlicht" gerückt werden. Mittels Sensor wird die Beleuchtungschoreographie aktiviert. Dieser Sensor reagiert auch durch Holz oder Glas auf vorbeigehende Betrachter. Wie die Lichtverläufe eingestellt werden, hängt von ihrer Symphonie oder vom Zufallsprinzip ab. Auf jeden Fall "lebt" Ihr Ausstellungsbereich.

Sie heben sich sicher durch diese dynamische Präsentation vom statischen Mitbewerber ab!

Fa. AUGARTEN   ERÖFFNUNGSAUSLAGE

IMG0017.PCD.jpg (3313 Byte)   IMG0020.PCD.jpg (3275 Byte)   IMG0018.PCD.jpg (3369 Byte)

 

Phasenanschnittsteuerung für vier Effektstrahler. Die Helligkeitszeitverläufe sind beliebig für jedes Leuchtmittel konfigurierbar. Zusätzlich werden die Lichtchoreographien durch Bewegungssensoren gestartet. Über die serielle Schnittstelle ist eine Kommunikation mit dem PC realisiert. Dies dient dazu, um weitere Informationen zu dem jeweils durch das Licht in den Mittelpunkt gestellten Objekt (Kunstwerk, Produkt) auf einem beigestellten Bildschirm zu präsentieren.

IMG0083.PCD.jpg (18830 Byte)

 

 

 

 

 

 

Netzwerk

 

Zusammenarbeit

 

 

Partnerfirmen

 

Allianzpartnerschaft. Wir sind im Raum Wien die Ansprechpartner für Programmieraufgaben in der Sprache „G”, des PC-Messsystems LabVIEW.

 

 

 

Mitglied der LNO (LON Nutzer Organisations).
LNO ist ein Verein zur Förderung und Verbreitung des Datenübertragungssystems LONWORKS.

 

 
lno-logo2.gif (9738 Byte)

Der Spezialist für  Klimatechnik in Vorarlberg

 



 

 

Referenzliste

Fa. Leica AG
Fa. Minitek KG
Fa. Kunert AG
Fa. Felzmann & Partner
Fa. Ing.
Franz Feigl KG
Fa. HTS GmbH
Fa. Lampert GmbH
Technische Universität Wien
-Institut für Verbrennungskraftmaschinen
-Institut für Leistungselektronik
-Institut für flexible Automation
Universität für Bodenkultur
Fa. Gentics
Fa. WireCard AG
Fa. Theyer & Hardtmuth
Fa.
optimAS
Fa. Kiepe Electric GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschrift

 

Microprocessor-Team

Vorarlberg:

DI Morscher Microprocessor-Team KG, Montfortstrasse 34, A-6830 Rankweil

Wien:

DI Morscher Microprocessor-Team KG, Südtirolerplatz 9/18, A-1040 Wien

Tel: +43 - 1 - 505 42 50

Web: www.mpt.at

Email: info@mpt.at

 

Unternehmensgegenstand: Regelungs-, Meß- und Steuerungselektronik

Firmenbuchnummer  FN: 184442p

Firmenbuchgericht: Feldkirch

Kammerzugehörigkeit: Mechatronik

UID-Nummer: ATU47311500